Kontakt

  • Kontakt

    Monika Wendlandt

    Alte-Strandstraße 2
    17454 Zinnowitz

    Tel.: 03 83 77 - 41 55 9
    Mobil: 01 72 - 60 62 58 0

    E-Mail: info@fewen.de

Ostseebad Zinnowitz auf Insel Usedom

Zinnowitz Strand

Das Seebad Zinnowitz zählt zu einem der beliebtesten Ferienziele auf der Ostseeinsel Usedom. Zinnowitz liegt im Norden der Insel und gilt mit etwa 1.900 Sonnenstunden im Jahr als eine der sonnenreichsten Städte Deutschlands. Somit bietet sich der Ort für einen Badeurlaub natürlich förmlich an. Der Strand des Seebades Zinnowitz ist ein etwa drei Kilometer langer und bis zu 40 Meter breiter feiner weißer Sandstrand; hinter diesem befindet sich eine Strandpromenade, welche zum Flanieren einlädt. Hier findet man die für die Insel so typische Bäderarchitektur – hübsche weiße Villen, welche das Bild der Insel prägen.

An den Strand selbst schließen sich die Dünen an; hier findet man zahlreiche vornehme Villen und auch einige Hotels. Bei der Strandpromenade befindet sich zudem die Ostseebühne der Stadt Zinnowitz, welche Platz für immerhin 1.300 Gäste bietet. Hier finden jedes Jahr die Vineta-Festspiele statt – jedes Jahr aufs Neue ein Anziehungspunkt für zahlreiche Urlauber. Dies ist ein Theaterspektakel der ganz besonderen Art und inmitten der freien Natur ein ganz besonderes Erlebnis.

Seebad Zinnowitz

Neben den wunderschönen Stränden gibt es in Zinnowitz allerdings noch weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Ein Erlebnis der ganz besonderen Art etwa ist die Tauchgondel – bis zu 24 Personen können in dieser ovalen Halbkugel an der Seebrücke etwa zehn Meter in die Tiefe tauchen und so die beeindruckende Unterwasserwelt der Ostsee entdecken. Besonderes Highlight ist das 3D-Kino, welches sich in der Gondel befindet. Von der Zinnowitzer Seebrücke starten zudem in der Hauptsaison regelmäßig Ausflugsfahrten in andere Usedomer Seebäder sowie zur Insel Wollin – sicher eine schöne Idee für einen Tagesausflug. Kulturell interessierte Touristen sollten dem Kunsthaus Villa Meyer einen Besuch abstatten – hier kann man interessante Gemälde und Plastiken bestaunen. Das Theater des Ortes Zinnowitz trägt den interessanten Namen „Die Blechbüchse“ und tatsächlich befindet sich dies in einer ehemaligen Lagerhalle für Strandkörbe. In der Hauptsaison werden hier nahezu täglich interessante Stücke aufgeführt; für Kinder gibt es ebenfalls ein spezielles Programm.

Auch wenn das Wetter einmal nicht so schön ist, kann man in Zinnowitz einiges unternehmen. So lockt die moderne Bernsteintherme mit einem 32 Grad Celsius warmen Thermalbad und einer großzügigen Saunalandschaft.

Ostseebad Zinnowitz

Sportlich aktive Urlauber kommen in Zinnowitz auch voll auf ihre Kosten. Am besten erkundet man das Seebad sowieso mit dem Fahrrad und auch Wanderer finden in den Buchen- und Kiefernwäldern Erholung. Am schönen Ostseestrand befinden sich einige Sportplätze; zudem befindet sich im Ort eine Minigolfanlage – auch für Familien mit Kindern ein besonderer Spaß.

Nicht weit von Zinnowitz entfernt befindet sich ein weiterer sehenswerter Ort der Insel, das Ostseebad Ahlbeck. Ein Tagesausflug hierhin ist unbedingt zu empfehlen. Dieses größte Seebad der Insel Usedom auf deutscher Seite beeindruckt hauptsächlich mit der schönen Seebrücke. Auch die Orte Bansin und Heringsdorf besitzen eine Seebrücke; alle drei Orte werden als „Die 3 Kaiserbäder“ bezeichnet.

Beachtlich ist das enorme Angebot an Wellnesseinrichtungen – in nahezu jedem größeren Hotel findet man Sauna, Massagen und Fitness-Studios. Ein Kururlaub in Zinnowitz ist daher unbedingt zu empfehlen, denn das Reizklima der Insel sowie die reine und jodhaltige Luft fördern nachweislich die Gesundheit. Ebenso wie Hotels gibt es natürlich auch ein großes Angebot an sehr guten Restaurants, Cafés und Bars. Am Abend empfiehlt sich ein Besuch des beliebten Insel-Pubs „Sealord“ oder der Cocktailbar „Mäxx“ wo man den Strandtag so richtig ausklingen lassen kann.