Kontakt

  • Kontakt

    Monika Wendlandt

    Alte-Strandstraße 2
    17454 Zinnowitz

    Tel.: 03 83 77 - 41 55 9
    Mobil: 01 72 - 60 62 58 0

    E-Mail: info@fewen.de

Unterkunft Usedom – Ferieninsel Usedom

Unterkunft Usedom an der schönen Ostsee – Die Ferieninsel Usedom

Usedom ist die zweitgrößte deutsche Ostseeinsel. Ein 60 Meter breiter und 42 Kilometer langer Sandstrand lockt jährlich tausende Urlauber an. Damit gehört die Insel zu den beliebtesten Ferienzielen der Deutschen.

Ob man nun mit der Familie oder allein reist, einen Erlebnisurlaub unternehmen oder doch lieber faul am Strand liegen möchte, die Insel und ihre fantastische Natur bieten für jeden Urlauber das richtige Ambiente. An 365 Tagen im Jahr kann man dort das Leben und die Natur genießen. Ein Naturpark – voller Wiesen, Wälder und Seen. Endlose feinsandige Strände, Freizeiteinrichtungen, Theater und Ausstellungen sorgen für den richtigen Zeitvertreib. In den Sommermonaten laden unzählige Feste und Märkte zum Bummeln und Verweilen ein. Wer Action und Spannung im Urlaub sucht und sich wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen möchte, der sollte einen Ausflug in den Kletterpark Usedom unternehmen. 102 Elemente gilt es dort zu überwinden. Ein Spaß für Groß und Klein.

Der größte Teil der Insel liegt auf deutscher Seite im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Der östliche Teil gehört zu Polen. Ein besonderer Anziehungspunkt ist die Bäderarchitektur. Die 3 Kaiserbäder, Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf halten für ihre Urlaubsgäste Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen bereit. Aber auch in den anderen Seebädern wie Trassenheide, Zinnowitz und Karlshagen finden sich Unterkünfte in jeder Größe. Wer günstig und nah an der Natur übernachten möchte, sollte einen der Campingplätze der Insel ansteuern. Insgesamt stehen 10 davon zur Auswahl. Informationen und Buchungsmöglichkeiten findet man beim Fremdenverkehrsamt der Insel.

Gerade für Familien mit kleineren Kindern bietet die Insel unzählige Vorteile. Kann man doch mit dem eigenen Auto anreisen und ist, was das Gepäck betrifft, nicht so stark eingeschränkt, wie etwa bei einer Flugreise. Das Klima ist angenehm, man muss keine 40 Grad im Schatten befürchten. Und auch das Essen kommt kleinen Kindermägen sehr zu gute. Der feine und breite Strand bietet viel Platz für Strandburgen und die Möglichkeit den Drachen steigen zu lassen. Kinderangebote wie Indoorspielplätze und Funbäder bieten auch bei kühleren Temperaturen genug Abwechslung. Fahrradtouren können unternommen werden, um das Hinterland der Insel zu erkunden. In jedem Seebad der Insel gibt es Fahrradvermittlungen, die auch Kinderfahrräder, Anhängerund Tandems im Angebot haben.

Übrigens: mit 8,5 Kilometern Länge bietet die Insel Usedom die längste Strandpromenade Europas.