Kontakt

  • Kontakt

    Monika Wendlandt

    Alte-Strandstraße 2
    17454 Zinnowitz

    Tel.: 03 83 77 - 41 55 9
    Mobil: 01 72 - 60 62 58 0

    E-Mail: info@fewen.de

Stolpe auf Insel Usedom

Stolpe auf Usedom (Entfernung 36,6 km)

Die Gemeinde Stolpe auf Usedom liegt am Stettiner Haff und nahe der Stadt Usedom. Die Gemeinde verfügt über einen kleinen Fischerei- und Freizeithafen am Haff. Das Stettiner Haff bei Stolpe auf Usedom bietet eine Bademöglichkeit an einem kleinen Strand, die meisten Gäste bevorzugen aber die Badestrände an der Pommerschen Bucht und fahren zum Baden nach Ahlbeck. Das Gebiet der heutigen Gemeinde Stolpe auf Usedom war bereits während der Frühzeit besiedelt, eine urkundliche Erwähnung lässt sich jedoch erstmals für das Jahr 1218 belegen. Der vollständige Ortsname dient der Abgrenzung von weiteren Orten mit dem regional häufigen Namen Stolpe. Dieser bezeichnete im Slawischen eine Vorrichtung zum Fischfang, tatsächlich stellt die Fischerei die historische Haupterwerbsquelle der Einwohner Stolpes dar.
Bauliche Sehenswürdigkeiten in Stolpe auf Usedom sind die Dorfkirche und das Schloss. Die Dorfkirche wurde 1871 neu errichtet, nachdem die Vorgängerkirche infolge eines Blitzschlages vollständig zerstört wurde. Die Kirche wird vom örtlichen Friedhof umgeben und ist in den Monaten Mai bis Oktober täglich zur Besichtigung geöffnet. Besonders auffällig in der Stolper Kirche ist ein Kelch als Gemälde eines Glasfensters. Schloss Stolpe wurde im sechzehnten Jahrhundert als Ersatz für ein älteres Gebäude errichtet und zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts umfassend saniert und umgebaut. Die DDR nutzte das Gebäude als Ferienlager für Schulklassen sowie als Gaststätte. Die Entfernung von drei Türmen diente der Überlieferung dazu, das Schloss nicht mehr als solches erkennbar zu machen. Seit dem Jahr 2001 kümmert sich ein Verein um die denkmalgerechte Restaurierung des Schlosses, dessen praktische Nutzung in der regelmäßigen Durchführung kultureller Veranstaltungen besteht. Studenten der Universität Wismar unterstützen den Verein bei der Restaurierung des Schlosses.
Stolpe auf Usedom ist als Urlaubsort in erster Linie bei Wanderern und Fahrradfahrern beliebt. Ausgeschilderte Wege führen sowohl in die Stadt Usedom als auch zu den Stränden an der Pommerschen Bucht der Ostsee. Freizeitkapitäne schätzen den ruhigen Hafen des Ortes.