Kontakt

  • Kontakt

    Monika Wendlandt

    Alte-Strandstraße 2
    17454 Zinnowitz

    Tel.: 03 83 77 - 41 55 9
    Mobil: 01 72 - 60 62 58 0

    E-Mail: info@fewen.de

Küstenradweg von Karlshagen bis Ahlbeck

Der Küstenradweg vom Seebad Karlshagen bis zum Ostseebad Ahlbeck

Die schöne Insel Usedom an der Ostsee setzte schon lange auf den sanften Tourismus, bevor der überhaupt in Mode kam. Hier wurden die Zeichen der Zeit früh erkannt und es wurde bereits zu Anfang der 90er Jahre damit begonnen, ein clever ausgebautes und weit verzweigtes Netz von Radwanderwegen auf der Insel anzulegen. Dank dieser vorausschauenden Maßnahmen ist es heute möglich, jeden Badestrand und jedes Ausflugsziel, komfortabel per Rad zu erreichen. Zu den schönsten Inselradwegen zählt sicherlich der Küstenradweg vom Seebad Karlshagen, über die Ostseebäder Trassenheide, Zinnowitz, Zempin, Koserow, Kölpinsee/ Loddin, Ückeritz, Bansin, Heringsdorf bis nach Ahlbeck. Auf dieser Fahrradtour erlebt der Sportler alle Seebäder der Insel! Deshalb zählt der Radwander-Urlaub auf Usedom zu den populärsten Freizeitaktivitäten am Meer. Die Fahrrad-Kilometer, die mit dem direkten Blick aufs Meer geleistet werden, begeistern jeden Aktiv-Urlauber. Doch der schöne Küstenradweg eignet sich nicht nur für Leistungssportler mit dem besonderen Sinn für die Natur. Auch Familien mit jüngeren Kindern entscheiden sich häufig für diese Gestaltung des Urlaubs. Denn neben den Tagestouren für motivierte Sportler, kann die Strecke auch in Halbtages- oder Stundentouren absolviert werden. Bei den zahlreichen Ausflugszielen, die am Küstenradweg liegen, ist der Weg bereits das Ziel. Die Pausen und Ziele können dem Spiel und Spaß dienen, oder der Erweiterung des kulturellen Horizonts nutzen. Hier lädt besonders die einmalige Architektur der traditionsreichen Seebäder auf Usedom zum Besichtigen und Bestaunen ein. Auf der Insel unterhalten zahlreiche Anbieter von Leihfahrrädern mehrere Stützpunkte, so müssen die Räder nicht zwangsläufig am gleichen Ort zurückgegeben werden. Wer dies bei seiner Tourenplanung berücksichtigt, eröffnet sich damit viele Optionen auf eine abwechslungsreiche Radtour! Alternativ zu diesem Verfahren kann der Rückweg einer Tour auch per Bus oder Bahn erfolgen. Denn zum Service der Insel in Sachen sanfter Tourismus, gehört die Möglichkeit zur Mitnahme von Fahrrädern in vielen Bussen und Bahnen. So erreicht der Sportler am Abend ganz komfortabel seine gebuchte Ferienunterkunft. Wer eher die Abwechslung im Urlaub liebt, der fährt mit dem Rad vom Seebad Karlshagen bis zum Ostseebad Ahlbeck auf einer mehrtägigen Tour und übernachtet in den jeweiligen Ankunftsstädten.