Kontakt

  • Kontakt

    Monika Wendlandt

    Alte-Strandstraße 2
    17454 Zinnowitz

    Tel.: 03 83 77 - 41 55 9
    Mobil: 01 72 - 60 62 58 0

    E-Mail: info@fewen.de

Bowlen, Eislaufen und Tennis im Seebad Heringsdorf

Bowlen, Eislaufen und Tennis im Seebad Heringsdorf auf Usedom

Im Ostseebad Heringsdorf bietet sich die ganze Palette an Sportarten an, die sich der Reisende nur erträumen kann. Der weitläufige und breite Sandstrand lädt ein, zum Schwimmen, Tauchen, Schnorcheln, Angeln, Wasserski fahren, Segeln und Surfen. An der Kurpromenade kann auch Minigolf betrieben werden.
Der Heringsdorfer SV „Blau-Weiß“ e. V. bietet Urlaubern die Möglichkeit auf seinen Plätzen Tennis zu spielen. Anfänger können dort auch Tennisunterricht nehmen und Fortgeschrittene haben die Möglichkeit an vereinsinternen Turnieren teilzunehmen.
Das Hotel Kaiserhof Atlantic ist die erste Adresse am Ort, dort haben Urlauber die Möglichkeit zum Bowlen. Auf sechs vollautomatischen Bowlingbahnen kann der Sport betrieben werden.
Das Seebad Heringsdorf besitzt auch eine wahrhaft märchenhafte Wellness Oase. Die orientalische Wellness Oase Shehrazade bietet auf über 1.200 Quadratmetern eine unvergleichliche Landschaft zum Genießen an. Schon das Schwimmbad ist eine einzige Wohlfühlanlage. Es ist mit Sprudelbänken, einer Gegenstromanlage und entspannender Unterwassermusik ausgestattet. Die weiteren Wellness-Angebote liegen in den Bereichen Solarium, Fitness-Raum und Massagen.
Auch im Winter lohnt es sich, nach Heringsdorf zu verreisen! Denn im November, zu Beginn der kalten Saison wird die Schlittschuhbahn eröffnet. Die Eisbahn befindet sich im Winter genau dort, wo im Sommerhalbjahr das Theaterzelt des Anklamer Theaters aufgebaut ist. Die Veranstalter bieten den Gästen Schlittschuhe zum Ausleihen zu günstigen Konditionen an. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, die eigenen Schlittschuhe fachgerecht schleifen zu lassen. Die Gelegenheit zum Eisstockschießen besteht an den Wochentagen Dienstag und Donnerstag. Regelmäßig werden im Winter auf diesem Areal spannende Eishockey-Turniere ausgetragen. Auf den insgesamt 1.800 Quadratmetern der Freiluft-Eisbahn kommt jeder Wintersportler auf seine Kosten. Nur bei Schnee und Regen muss die Bahn leider geschlossen bleiben. Dies ist aus technischen Gründen leider nicht anders möglich, aber die Überdachung der Bahn ist schon lange geplant. Wenn dieses Vorhaben realisiert ist, können auch schlechte Witterungsbedingungen das Vergnügen auf dem Eis nicht mehr trüben. Die Eisbahn ist in den Monaten November bis März von Dienstags bis Sonntags in der Zeit von 14:00 Uhr bis 19:00, beziehungsweise bis 21:00 Uhr geöffnet.