Kontakt

  • Kontakt

    Monika Wendlandt

    Alte-Strandstraße 2
    17454 Zinnowitz

    Tel.: 03 83 77 - 41 55 9
    Mobil: 01 72 - 60 62 58 0

    E-Mail: info@fewen.de

Bernstein Therme im Ostseebad Zinnowitz

Die Bernstein Therme im Ostseebad Zinnowitz auf Usedom

Das Seebad Zinnowitz kann auf eine 703 Jahre alte Tradition zurückblicken. Der Ort liegt an einer der schmalsten Stellen der Insel Usedom, zwischen der Ostsee und Achterwasser. Neben dem Badeleben am Strand, lädt auch die Bernstein Therme den Urlauber zur sportlichen Erholung ein. Die Anlage liegt idyllisch eingebettet im einzigartigen Dünenwald, nur wenige Meter vom Strand der Ostsee entfernt. Die Bade- und Saunalandschaft dieser Therme orientiert sich vollkommen an der Natur der schönen Ostsee. Zur Therme gehört ein großes Meerwasserbad, dort können Urlauber auf einer Fläche von 850 Quadratmetern im 28 Grad Celsius angenehm, warmen Meerwasser schwimmen. Das Thermalbad bietet sehr angenehme 32 Grad Celsius, das Wasser ist zudem mit heilsamer Sole angereichert.
Zu diesem Meerwasserbad gehört auch ein Nichtschwimmer- und Kinderbecken, sowie ein Strömungskanal. Zum Relaxen lädt der Solargarten mit Strandkörben und Sonnenbänken ein. Im Solargarten befinden sich neben den Ruhemöglichkeiten direkt am Wasser, auch eine Snackbar für den kleinen Appetit zwischendurch, sowie zwei kleinere Trockensaunen. Das Highlight im Zentrum der Anlage ist sicherlich der Geysir. In der Mitte seines Wasserbecken stößt der Geysir eine 10 Meter hohe Fontäne aus. In diesem Becken befinden sich in Randnähe Massagedüsen und Sprudelbänke, damit lassen sich Verspannungen lösen und die Muskeln herrlich entspannen.
Zu den besonderen Angeboten zählt die Wassergymnastik und die Aqua-Fitness. Direkt an das Thermalbad angeschlossen, liegt der Wintergarten. Wer ihn durchquert, erreicht die außergewöhnliche Strandsauna. Hier wird der Saunagang zum echten Erlebnis, denn das vielfältige Angebot besteht aus einer Strandsauna mit Aquaviva, einer finnischen Sauna, einem orientalischen Hamam, einer Farblichtsauna, dem Saunagarten und einem Sanarium. Nach dem heißen Saunagang können sich die Gäste in den Wellen der Ostsee abkühlen, denn ein Zugang zum Strand befindet sich direkt an den Saunen. Nach all diesen sportlichen Aktivitäten lockt das Restaurant „Moonlight-Garten“ mit seiner exquisiten Speisekarte und der atemberaubenden Aussicht auf den Geysir. Das mediterrane Flair dieses gehobenen Lokals kann der Gast bei schönem Wetter auf der Terrasse genießen. Diese vielseitige Therme ist ganzjährig und täglich in der Zeit von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Für die Frühaufsteher wird ein zusätzliches Schwimmangebot in der Zeit von 6.30 – 8.00 im Thermalbad offeriert.